Ab in den Süden… Auf ins Burgenland

Link zu Amazon

Hallo Leute!

Wien bietet ja einen großen Vorteil… Die Gegend rund herum hat so viel zu bieten, dass man quasi jede Woche einen neuen Wochenendausflug machen kann. Egal ob man nach Prag oder Budapest fährt, nach Bratislava, in die Wachau oder ins Burgenland, in den Wiener Wald oder in die Lobau, das ganze ist so abwechslungsreich, dass es einem nie langweilig wird. Kürzlich habe ich mir daher das folgende Buch zugelegt…

Strunz – Burgenland

Daten

Autor: Gunnar Strunz
Titel: Burgenland – Natur und Kultur zwischen Neusiedler See und Alpen
Verlag: Trescher
ISBN: 3897943727
Preis: 12,95 €

Inhalt

Zunächst werden Land und Leute im Burgenland ausführlich vorgestellt. Alles beginnt mit den harten Fakten, Ausdehnung usw. Als nächstes kommt ein großer Teil über das Verhältnis zur Natur im Agrarland. Dann kommt ein ausführlicher Abschnitt zur Geschichte bis zum heutigen Tag.

Als nächstes werden die verschiedenen Regionen vorgestellt. Dabei beginnt der Autor im Norden mit Eisenstadt. Als nächstes geht es zum Neusiedler See und der pannonischen Ebene. Von dort geht die Reise ins Mittelburgenland und schließlich nach Süden. Besonders schön finde ich, dass mit Ausflügen über die ungarische Grenze auch eine Brücke gen Osten geschlagen wird.

Dazwischen gibt es etwa 10 Assays aus der Kultur und der Geschichte des Burgenlandes, neben Rezepten geht es hier um den Komponisten Hayden und sein Verhältnis zum Burgenland bis hin zu wichtigen Schlachten, die im Burgenland stattfanden. Diese werden immer mal wieder eingestreut.

Aufmachung

Insgesamt wird in diesem Reiseführer etwas mehr Wert auf Text gelegt als auf Bilder. Die Bilder sind größtenteils eher klein und treten gegenüber den ausführlichen Hintergrundinformationen zu jeder Sehenswürdigkeit und zu jeder Stadt.

Schön ist am Ende von jedem Unterkapitel gibt es einen blauen Kasten mit jedlichen Adressen und Informationen zu Touristenbüros, Hotels und Restaurants. Es gibt Adressen und Telefonnummern von Sehenswürdigkeiten und Touristenführern, alles was das Herz begehrt. Was fehlt sind Eintrittspreise und Öffnungszeiten, wobei ich in Rumänien und Griechenland die Erfahrung gemacht habe, dass sich sowas schnell ändern kann.

Fazit

Ich finde diesen Reiseführer absolut TOP. Die Informationen sind sehr ausführlich, es wird mehr Wert gelegt auf fundierte Informationen als auf Hochglanzbilder, was mir sehr gefällt. Die Bilder, die vorhanden sind, sind alle TOP ausgewählt, aber es sind eben nicht so viele wie bei anderen Reiseführern.

Adressen und Telefonnummern sind vorhanden und auch Karten zu jeder größeren Stadt. Auch Wander- und Radtipps kommen nicht zu kurz. Auch auf Sehenswertes im angrenzenden Ungarn wird ausführlich eingegangen.

Mit diesem Reiseführer ist man absolut 100% vorbereitet auf eine Tour ins Burgenland, sei es für eine Rundreise oder sei es für einen Tagestrip von Wien aus. Man bekommt alle Infos, ausreichend Kartenmaterial und bekommt gleich Lust, nochmal loszufahren. Von mir gibt es 5 Sterne.

In diesem Sinne

Eure Anke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s