Meine Reisepläne 2017 – Jordanien, Kalifornien und meine beiden Heimatländer

Hallo Leute!

Angeregt von der Blogparade von Yummy Travel habe ich mich nun auch mal entschlossen, euch von meinen Reiseplänen 2017 zu berichten.

Für mich geht das Jahr gleich schon mit einer großen und verrückten Reise los. Am Neujahrsmorgen um 6 Uhr geht unser Bus von Wien nach Bratislava. Von dort geht der Flug in den Nahen Osten. Wir landen in Eilat und von dort geht es über die Grenze nach Aqaba in Jordanien. Doch wir bleiben nicht lange zum Schnorcheln am Roten Meer. Uns zieht es mal wieder zu einem kleinen Roadtrip – zuerst nach Norden nach Madaba und zu den berühmten Wüstenschlössern. Dann geht es wieder zurück nach Süden, mit Stationen in Kerak, am Lowest Point on Earth, in Petra und in Wadi Rum.

img_20161218_163542_31411586910_o
Reiseplanung ist ja mein Hobby

Zugegeben, nach den Anschlägen in Kerak am Sonntag macht mir die Reise ein kleines bisschen Bauchweh. Aber an sich soll Jordanien ein sehr sicheres Reiseland sein, weshalb wir uns auch einen Mietwagen gegönnt haben, anstatt uns einer Reisegruppe anzuschließen.

Im Januar steht dann erstmal ein kleiner Umzug an – 90 qm wollen einmal quer durch Wien transportiert werden.

Die nächste Reise gibt es dann aber schon im März – mein Gatte muss wieder auf eine Konferenz, die wir dann mit 10 Tagen Urlaub gleich verlängern. Es geht nach Los Angeles – die Gelegenheit wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen.Wieder soll es ein Roadtrip werden. Die Route steht noch nicht fest, aber der Wagen ist schon gebucht – es wird ganz stilecht ein Mustang Cabrio. Wir werden wahrscheinlich einige Tage in L.A. bleiben und dann Richtung Las Vegas/Grand Canyon starten.

Die nächsten Reisen sind erst grob geplant. Ein Wochenende im Norden – bei meiner Schwester in Hamburg – und eine Woche Wandern mit den Schwiegereltern im Salzkammergut sind dabei genauso auf meiner Liste, wie ein ausgiebiger Heimaturlaub bei meinen Eltern im schönen Hessen.

dsc07421_27035294370_o

dsc07463_27114259180_o
Nach Hallstatt soll es auch 2017 wieder gehen

Nicht vergessen darf man natürlich meine kleinen Erkundungstouren durch Wien und Niederösterreich, die dürfen in keinem Jahr fehlen.

Ihr dürft also gespannt sein auf viele neue Bloggeschichten in 2017 – entsprechend wünsche ich euch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und wer weiß, vielleicht kommt noch der eine oder andere Trip dazu – bei uns kommen Reisen auch manchmal ganz spontan…

Eure Anke

Die Blogparade findet ihr übrigens hier! Da verraten auch ganz viele andere tolle Blogger von ihren Plänen für 2017!

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hartmut sagt:

    Das klingt ja nach tollen Plänen für 2017!
    Jordanien hast du ja schon offenbar hinter dir. Hab noch nicht alles gelesen, aber die Bilder sind ja schon einmal klasse und erinnern mich teilweise an unseren Marokkoroadtrip (wir waren zeitgleich mit euch unterwegs). Würde ich auch gerne mit der Familie hin, hab aber nach den Anschlägen dort das erstmal hinten angestellt.

    Für Kalifornien wünsche ich euch viel Spaß. Wir waren vor eineinhalb Jahren im Sommer dort. Falls du noch ein paar Anregungen brauchst, dann kannst du ja mal in unserem Blog stöbern. L.A und am Grand Canyon waren wir unter anderem auch. Wir waren allerdings nicht im schicken Cabrio unterwegs, sondern in einem alten klapprigen Camper!!

    Viel Spaß auf deinen Reisen!
    LG aus dem hohen Norden,
    Hartmut

    Gefällt mir

  2. Dori sagt:

    Hallo Anke.
    Da hast du ja schon tolle Reisepläne für dieses Jahr. Vor allem durch deine Jordanien-Beiträge habe ich mich schon etwas durchgelesen. Muss eine tolle Reise gewesen sein.
    Nach Hallstatt möchte ich auch schon lange – vielleicht klappt es ja dieses Jahr.
    Ich wünsche dir viele unvergessliche Reisemomente!
    Gruß aus dem Wunderland
    Dori

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s